Sofortkredit für Azubis

„Wovon leistet sich unser AZUBI eigentlich so ein Auto?“

Es ist ja nicht das eigene Auto allein, das ein AZUBI gern hätte. Auch eine eigene Wohnung braucht man um sich selbstständig zu machen. Und die natürlich möglichst komplett eingerichtet. Wohnzimmer-Möbel sollen schick und solide sein, das Schlafzimmer soll gemütlich sein, aber auch einen gewissen Charme haben. Aber das Teuerste sind die Geräte, die in vielen Küchen nicht serienmäßig eingebaut sind. Ein neuer Kühlschrank muss gekauft werden. Ein Herd. Geschirr. Und nicht vergessen: die erste Miete und die Mietkaution.

Die Eltern haben ihre eigenen Kosten. Das Haus der Familie ist noch nicht Hypotheken-frei. Außerdem wollten sie sich in diesem Jahr endlich mal den Urlaub gönnen, von dem sie schon so lange träumen. Es ist also nicht ganz einfach selbstständig zu werden. Und es ist mit Geld verbunden, das man nicht einfach so über hat. Das Einkommen als AZUBI wird da nicht reichen. Wer weiß besser als der Chef, dass sich mit der Ausbildungs-Unterstützung keine großen Sprünge machen lassen? „Wovon also leistet sich unser AZUBI eigentlich so ein Auto?“ Was dem Chef eventuell entgangen ist, ist dass es auch für Auszubildende unter entsprechenden Umständen Sofort-Kredite gibt.

Die passende Finanzierung zur passenden Wohnung

Ein Sofort-Kredit bietet die Möglichkeit sich von zu Hause abzunabeln ohne die Eltern oder nahe Verwandte wirtschaftlich zusätzlich zu strapazieren. Und es gibt heute auch unterschiedliche Anbieter mit unterschiedlichen Konditionen. Viele Banken bieten ihre Sofort-Kredite aktuell über das Internet an. Hier bietet sich gerade Jugendlichen die Chance, die Höhe der Kredite dem tatsächlichen Bedarf anzupassen. Beträge von 500,– oder 1.000,– Euro sind keine Seltenheit – und entsprechen dem Bedarf und den idealen Rückzahlungs-Modalitäten vieler junger Menschen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Hier heißt es gut zu planen.. Weil neben der Kredit-Tilgung muss natürlich jeden Monat genug Geld auf dem Konto verbleiben, das für Strom, Wasser und das Telefon zur Verfügung steht. Wenn es irgendwie möglich ist macht es sogar Sinn in diesen Zeiten trotzdem schon einmal die ersten Rücklagen zu schaffen. Es kann immer mal etwas Unvorbereitetes eintreten, das einen spontanen finanziellen Einsatz verlangt.

Und essen muss man ja auch noch. Die sicherste Lösung ist es, bereits vor der Aufnahme des Sofort-Kredites eine Liste mit den kompletten monatlichen Kosten aufzustellen. Dann weiß man auch welche monatlichen Tilgungsraten man seiner Bank anbieten kann. Auf so eine Auflistung wird das Geldinstitut – ob nun im Internet – oder bei Ihnen im Ort sowieso bestehen. Jeder zukünftige Partner in diesem Geschäft wird auch auf die Volljährigkeit und die damit verbundene volle Geschäftsfähigkeit des AZUBIS achten. Sollte der AZUBI nicht volljährig sein, können auch die Eltern den Vertrag abschließen.

Es gibt immer eine Möglichkeit. Man muss sie nur finden

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)